„The One“: BUWOG Group legt Grundstein in der Europacity

22.11.17

Die BUWOG Group hat in der Europacity in Berlin-Mitte den Grundstein für das Bauprojekt „The One“ gelegt. Bis 2019 entstehen hier zehn Wohnhäuser mit 231 Eigentumswohnungen, sieben Ladeneinheiten und zwei Gastronomieflächen.

Unter den rund 200 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Bau- und Immobilienbranche und Berliner Politik war auch Senatsbaudirektorin Regula Lüscher, Staatssekretärin für Stadtentwicklung und Wohnen. Die Staatssekretärin lobte die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der BUWOG Group und die klare, moderne Architektur des Gebäudes.

Daniel Riedl, CEO der BUWOG Group, betonte die Bedeutung des Standorts: „Das Entstehen der Europacity ist das spannendste Projekt in Berlin seit Entwicklung des Potsdamer Platzes. Dieser prominenten Lage in der ersten Reihe werden wir mit unserer Architektur gerecht. So setzen wir direkt am Otto-Weidt-Platz, dem zentralen Stadtplatz, in unmittelbarer Nähe von Hauptbahnhof und Regierungsviertel erfolgreich unser Motto um: Glücklich wohnen.“

Die Entwürfe stammen von den Büros Grüntuch Ernst Architekten und RohdeCan Architekten, die als Sieger aus einem Architekturwettbewerb hervorgegangen sind. BUWOG The One wird mit Klinkerelementen und opulenten Fensteranlagen ein markantes Bauwerk im Herzen der Europacity. Die Fassade entlang des Wassers öffnet sich mit plastisch „gefalteten“, dreieckigen Loggien. Von hier bietet sich der freie Blick auf den Schifffahrtskanal und über Berlin hinweg bis zum Alexanderplatz. Nach erfolgreicher Grundsteinlegung ist die Fertigstellung für 2019 vorgesehen. In Kürze gehen weitere Bauabschnitte in die Vermarktung.
 

Über die BUWOG Group

Die BUWOG Group ist der führende deutsch-österreichische Komplettanbieter im Wohnimmobilienbereich und blickt auf eine mittlerweile 66-jährige Erfahrung zurück. Das Immobilienbestandsportfolio umfasst rund 49.200 Bestandseinheiten und befindet sich in Deutschland und Österreich. Neben dem Asset Management der eigenen Bestandsimmobilien wird mit den Geschäftsbereichen Property Sales und Property Development die gesamte Wertschöpfungskette des Wohnungssektors abgedeckt. Die Aktien der BUWOG AG sind seit Ende April 2014 an den Börsen in Frankfurt am Main, Wien (ATX) und Warschau notiert.

 

Foto (von links): Josef Pein (PORR), Staatssekretärin Regula Lüscher, Architekt Eckart Rohde, Daniel Riedl (CEO BUWOG Group), Architekt Ernst Grüntuch, Alexander Happ (BUWOG Geschäftsführer Development Deutschland). Fotocredit: BUWOG Group / Claudia Hechtenberg

Ihr Kontakt

Herr Michael Divé
Pressesprecher Deutschland / Press Officer Germany