Klima, Umwelt, Energie: BUWOG Group setzt Nachhaltigkeitsziele für alle Neubauprojekte in Deutschland

10.09.18
  • Bis 2023 werden 35% aller Neubauwohnungen mit erneuerbaren Energien versorgt
  • Nachhaltige Energiepolitik formuliert Ziele für Neubau in ganz Deutschland

Häuser und Wohnungen sind für rund 40 Prozent des Energieverbrauchs in Deutschland verantwortlich. Die energetische Gestaltung von Immobilien ist wichtiger Hebel für den Umwelt- und Klimaschutz. Die BUWOG Group als führender deutsch-österreichischer Komplettanbieter im Wohnimmobilienbereich setzt bis 2023 eine nachhaltige Energiepolitik, im Rahmen des zertifizierten Energiemanagementsystem ISO 50001, um. Diese bezieht sich auf sämtliche Neubauprojekte in Deutschland, den dazugehörigen Fuhrpark sowie den Bürostandort in Berlin.

Bis 2023 soll der Anteil an Wohnungen mit erneuerbaren Energieträgern von aktuell 25 Prozent auf 35 Prozent steigen. In der Development-Pipeline der BUWOG Group in Deutschland befinden sich gegenwärtig rund 10.000 Wohneinheiten. Auch die Schaffung energieeffizienter Rahmenbedingungen ist ein zentrales Element der BUWOG-Nachhaltigkeitsstrategie.

Zugleich wird die Elektromobilität gefördert. Bis 2020 soll der Anteil an Stellplätzen mit eigener Elektro-Ladestation von aktuell 9 Prozent auf mindestens 12 Prozent wachsen. So soll den Bewohnern der Umstieg auf Elektroauto und E-Bike erleichtert werden.

Am Bürostandort Berlin soll der Energieverbrauch für Strom und Wärme bis 2023 um 5 Prozent gesenkt werden. Hier sind alle Mitarbeiter gefragt: Bis 2021 soll der Kohlenstoffdioxyd-Ausstoß durch Dienstfahrten und Unternehmensflotte von 175 g CO2 pro Kilometer auf 150 g CO2 pro Kilometer reduziert werden. Dazu wird der Anteil von Elektroautos und Hybridfahrzeugen massiv ausgebaut.

Daniel Riedl, CEO der BUWOG Group: „Die BUWOG schafft nachhaltigen Wohnraum, der ökonomische, ökologische und soziale Aspekte in Einklang bringt – getreu unserem Motto: Glücklich wohnen. Der energetisch optimierte Neubau und die Ressourceneffizient am Bürostandort Berlin sind wegweisende Schritte um die Nachhaltigkeitsziele bis 2023 zu erreichen.“

Seit vielen Jahren verfolgt die BUWOG Group ambitionierte Klimaschutzziele, ist Partner im österreichischen „klima:aktiv pakt2020“ und strebt eine kontinuierliche Verbesserung ihrer Nachhaltigkeitsperformance an.

Ihr Kontakt

Herr Michael Divé
Pressesprecher Deutschland / Press Officer Germany