Ad-hoc-Mitteilung: BUWOG AG: Anhebung der Erwartung für den Recurring FFO von mindestens EUR 108 Mio auf mindestens EUR 113 Mio im Geschäftsjahr 2016/17

18.04.17

18.04.2017 / 17:04 CET/CEST

Aufgrund des positiven Geschäftsverlaufs insbesondere im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2016/17 hat der Vorstand der BUWOG AG heute beschlossen, die bisherige Erwartung für den Recurring FFO im Geschäftsjahr 2016/17 von mindestens EUR 108 Mio. auf mindestens EUR 113 Mio. anzuheben.

 

Über die BUWOG Group

Die BUWOG AG, Hietzinger Kai 131, 1130 Wien, ist der führende deutsch-österreichische Kom-plettanbieter im Wohnimmobilienbereich und blickt auf eine mittlerweile 65-jährige Erfahrung zurück. Das Immobilienbestandsportfolio umfasst rund 50.700 Bestandseinheiten und befindet sich in Deutschland und Österreich. Neben dem Asset Management (nachhaltige Vermietungs- und Bestandsbewirtschaftung) wird mit den Geschäftsbereichen Property Sales (profitabler Verkauf von Einzelwohnungen sowie von Objekten und Portfolios) und Property Development (Planung und Errichtung von Neubauten mit Fokus auf Wien, Berlin und Hamburg) die gesamte Wertschöpfungskette des Wohnungssektors abgedeckt.  Die Aktien der BUWOG AG (ISIN AT00BUWOG001) sind seit Ende April 2014 an den Börsen in Frankfurt am Main, Wien (ATX) und Warschau notiert. Die emittierte Wandelanleihe 2016-2021 (ISIN AT0000A1NQH2) notiert am Dritten Markt (MTF) der Wiener Börse.

 

Kontakt:

Holger Lüth
Bereichsleiter Corporate Finance & Investor Relations
holger.lueth@buwog.com
T +43 (0) 1 87828 1203